TrassBinder TRB 421 25kg

SKU
2630221
Artikelnummer
2630221
Artikeltyp Bindemittel: Bindemittel; Trasskalk
Inhalt (kg): 25 kg
Verwendung Bindemittel: Mörtel; Putz
Originalherstellertext kurz: Zementäres, trasshaltiges Spezialbindemittel zur Herstellung von Dickbett-, Ansetz- und Monokornmörteln.
Lieferung
Lagerartikel
Lieferzeit 2 - 4 Werktage
Abholung
Schwabach: Lagerartikel
Abholbereit: sofort
Interesse am Produkt?
Ihr Ansprechpartner

Unser Servicemitarbeiter ist gerne für Sie da!

Frank Faßnacht
Fachberater 

Kostenfreie Service-Hotline
Mo - Fr 8:00 - 16:00 Uhr

09122/1509-185

E-Mail: fassnacht@humpenoeder.de 

Interesse am Produkt?
Ihre Ansprechpartner

Unsere Servicemitarbeiter sind gerne für Sie da!

Harald Kobras 
Fachberater 

Kostenfreie Service-Hotline
Mo - Fr 8:00 - 16:00 Uhr

09122/1509-152

E-Mail: kobras@humpenoeder.de

Technische Daten
Meta options for Robots tag Keine
Artikeltyp Bindemittel Bindemittel; Trasskalk
Inhalt (kg) 25 kg
Verwendung Bindemittel Mörtel; Putz
Originalherstellertext kurz Zementäres, trasshaltiges Spezialbindemittel zur Herstellung von Dickbett-, Ansetz- und Monokornmörteln.
Kennzeichnung gemäß verordnung (eg) nr. 1272/2008 [clp]
    • Ätzend, Reizend
    • Gesundheitsgefährdend
  • Sicherheitsdatenblatt
  • Signalwort
    Gefahr
  • Sicherheitshinweise
    • P102: Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
    • P103: Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.
    • P261: Einatmen von Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/ Aerosol vermeiden.
    • P264: Nach Gebrauch ( siehe Sicherheitsdatenblatt ) gründlich waschen.
    • P280: Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.
    • P305+P351+P338: BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
    • P312: Bei Unwohlsein GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt/( siehe Sicherheitsdatenblatt ) anrufen.
    • P501: Inhalt/Behälter ( siehe Sicherheitsdatenblatt ) zuführen.
  • Gefahrenhinweise
    • H315: Verätzung/Reizung der Haut, Gefahrenkategorie 2.
    • H318: Verursacht schwere Augenschäden.
    • H335: Kann die Atemwege reizen.
Kontakt
kurzfristig